Sommerurlaubszeit

Liebe Hundebesitzer,
die Sommerurlaubszeit steht vor der Tür und sicher werden viele von ihnen ihren Hund mit in die Ferien nehmen.

Deshalb zur Erinnerung für sie (Tasso e.V.):
2003 hatte das Europäische Parlament mit der Verordnung 998/2003 die eindeutige Kennzeichnung von Haustieren bei Grenzübertritt verlangt. Gültig ist demnach die Tätowierung als auch der Chip. Bei der Tätowierung besteht allerdings die Gefahr der Unleserlichkeit, was beim Chip auszuschließen ist.
Nach dem Willen der EU- Politiker sollten alle Hunde, Katzen und Frettchen beim Grenzübertritt in europäische Länder gechipt sein. Diese Frist  ist am 03. Juli abgelaufen.

Ihr Tierarzt wird sie über die neue Regelung sicher gerne beraten, oder sie informieren sich über www.tasso.net. Informieren sie sich auch rechtzeitig über vorgeschriebenen Impfschutz unserer Nachbarländer und den Zeckenschutz nicht vergessen!
Bei rechtzeitiger Vorbereitung ihrer Urlaubsplanung mit ihren Haustieren ersparen sie sich möglicherweise Ärger an den Grenzübergängen.

Agility-Turnier Herrenberg

Am 26. Juni 2011 fand in Herrenberg ein Agility–Fun-Turnier statt, an dem 8 Teilnehmerinnen unserer Agility-Gruppe teilnahmen.
Unsere Agility-Sportlerinnen starteten in den Gruppen Large, Medium und Small. Diese Bezeichnungen richten sich nach der Schulterhöhe der Hunde. Die Hund-Mensch-Teams belegten sehr gute Plätze, zwischen 1 und 20.

Besonders erwähnen möchte ich Michelle Hiemer mit Bella (eine hübsche kleine Pudelhündin), die in der Gruppe Small im A-Lauf Platz 1 und im Jumping Platz 2 belegten.

Wir gratulieren allen Teams ganz herzlich.

Dorffest

Ein sonniges Wochenende liegt hinter uns, Tage, wie man sie sich für ein Dorffest nur wünschen kann.
Wir vom HuM haben in diesem Jahr einen Beitrag zur Programmgestaltung geboten.
Unter der Leitung von Burgl Hain hatten wir wochenlang unsere Hund- Mensch- Formation eingeübt, die wir im Schulhof vorführen konnten.
Leider war die Zeiteinteilung der verschiedenen Darbietungen nicht optimal eingeteilt, deshalb konnten einige interessierte Hundeliebhaber an der Formation nicht dabei sein. Dies tut uns sehr leid, aber wir werden ihnen zur gegebenen Zeit wieder etwas mit unseren Hunden zeigen.

Trotz allem hat es Spaß gemacht und unser Training mit Burgl hat sich auf jeden Fall gelohnt.