Weihnachtsfeier für Hund und Mensch

hum_weihnachtsfeier-14-web Dieses Jahr gab es eine Weihnachtsfeier, bei der auch die Hunde auf ihre Kosten kamen. Etwa 42 Hunde mit ihren Hundeführern machten, eingeteilt in zwei Gruppen, einen einstündigen Spaziergang im Gebiet Sandäcker. Alle Hunde haben sich in der Gruppe vorbildlich verhalten.

Anschließend kamen wir alle auf dem Gelände des Aki zusammen, um für das leiblich Wohl zu sorgen und gemütlich beisammen zu sein. Nora Hartmann hat zusammen mit ihrem Mann Frank eine leckere Kartoffelsuppe zubereitet. Als Alternative gab es noch eine Gulaschsuppe von Ursula Schöller. Für alle Freunde des Süßen gab es ein selbstgebackenes Apfelbrot von Bianca und Horst Fischer. Zum Trinken standen Glühwein, Punch und kalte Getränke bereit. Als es dann langsam dunkel wurde, erleuchtete das Gelände  eine Feuerstelle und die von Lotti gebastelten Fackeln. Das allgemeine Echo zu dieser Art von Weihnachtsfeier war recht positiv.

Wenn es Fragen zum Training über die Jahreswende gibt, wendet Euch bitte an die jeweiligen Trainer.

Allen Vereinsmitgliedern wünschen wir
ein schönes Weihnachtsfest und
einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Veröffentlicht auch m Amtsblatt Steinenbronn: KW 51-14, Text: Detlev Wentzel

_________________________________________________________________________________________________________

Da da es einige Anfragen gab – hier ist das Rezept vom Apfelbrot: apfelbrot-bianca-und-horst-fischer-hum-steinenbronn-web

1 kg Äpfel , 200 g Zucker, 500 g Mehl, 1½ Pk. Backpulver,
250 g Sultaninen, 200 g Haselnüsse, ganz,  2 EL Rum,
1 EL gehäuft Kakaopulver, 1 TL Zimt, gemahlen, 0.25 TL Nelken Pulver

Schritt 1: Die geschälten Äpfel fein raspeln, mit dem Zucker vermengen
und zudecken. Sultaninen (oder Rosinen) mit dem Schnaps in ein gut verschließbares Gefäß geben.
Beides 2-3 Stunden ziehen lassen.
Schritt 2:  Den Backofen auf 180-200 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Kakao, Zimt, Haselnüsse, Nelken und Sultaninen/Rosinen zu dem Apfelmus geben und vermengen. Danach mit einem großen Löffel Mehl und Backpulver unterheben.
Schritt 3:  Den Teig in eine ausgefettete Kastenform geben. Etwa 1 1/2 Stunden backen.

Viel Spaß beim Backen – Gruß Bianka und Horst