Kategorie-Archiv: Allgemein

Mitgliederversammlung 2012

Liebe Vereinsmitglieder,
am 16.März 2012 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Unser Vorstandsteam setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende              Sabine Adam-Beck
2. Vorsitzende              Heike Hänsel
Kassenwartin               Lotti Bloch
Schriftführerin             Karin Unger
Öffentlichkeitsarbeit   Geeske Nordmann

Auch für dieses Jahr sind viele interessante Aktivitäten in Vorbereitung. Wir freuen uns mit ihnen auf ein sportliches und geselliges Zusammensein in unserem Verein Hund und Mensch

Hunderallye 2012

Liebe Hundefreunde,

am 22.04. findet unsere 5. Steinenbronner Hunderallye statt. Alle weiteren Einzelheiten findet ihr hier: Rallye_2012.

Bei der anschließenden Hocketse ab ca. 12:00 Uhr wird gegrillt und es gibt Kaffee und Kuchen. Auch diejenigen von Euch, die an der Rallye nicht mitlaufen wollen, sind hierzu herzlich eingeladen.

Mitgliederversammlung 2012

Liebe Vereinsmitglieder,
unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am
Freitag, den 16.03.2012 um 19:30 Uhr  in der TSV Vereinsgaststätte  Sandäcker statt.
Hierzu lade ich Sie ganz herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch die 1.Vorsitzende
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Anträge
  4. Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
  5. Bericht der Schatzmeisterin und der Kassenprüferinnen
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern
  8. Vorstandswahlen:
    Wahl des 1. Vorsitzenden, des Kassenwarts und des Öffentlichkeitsbeauftragten.
  9. Sonstiges

Anträge sind bis spätestens zum 09.03.2012 in schriftlicher Form oder per Email bei mir einzureichen (§15,4).
Es würde mich sehr freuen, möglichst viele Mitglieder begrüßen zu können.

Herzliche Grüße

Walburga Hain
1. Vorsitzende

Gefahrenquelle Streusalz

Bedingt durch die eisige Kälte, verbunden mit Schnee und Eis, wird auf Strassen und Gehwegen regelmäßig gestreut, leider sehr häufig mit Streusalz. Natürlich geht es hierbei um die Sicherheit der Fußgänger und Autofahrer, aber unsere Haustiere müssen schmerzhafte Erfahrungen machen. Das Streusalz brennt an den Pfoten von Hunden und Katzen und kann ernsthafte Entzündungen verursachen.

Deshalb empfehlen wir ein paar vorbeugende Maßnahmen:
Meiden sie nach Möglichkeit gestreute Wege.
Lassen sie ihren Hund, vor allem an Straßenrändern, keinen Schnee fressen. Der Schnee beinhaltet Streusalz und dies kann zu Magenschäden führen.
Cremen sie die Pfotenballen regelmäßig mit Vaseline, Melkfett oder speziellen Pfotenschutzcremes ein (ohne Teebaumöl!!).
Nach dem Spaziergang waschen sie bitte die Pfoten ihrer Vierbeiner mit warmem Wasser gründlich aus. Ihre Hunde und Katzen werden ihnen für diese Pflege dankbar sein.

Unsere Hundewiese wird noch einige Zeit gesperrt sein. Selbst wenn Tauwetter eintritt können wir die Wiese nicht benützen, sonst verwandelt sie sich in einen Matschacker. Bitte sprechen sie sich weiterhin mit ihren Trainern ab, wo sie sich treffen werden.

 

Popcorn

Nachdem das Wetter nicht sehr einladend ist um große Touren zu machen, hält man sich doch ganz gerne in der gemütlichen Wohnung auf. Wie wäre es, wenn sie für ihren vierbeinigen Freund und auch für die restliche Familie  Popcorn zubereiten?
Hier biete ich ihnen ein Rezept aus dem Buch „Hundekekse aus aller Welt“ von Friederike Friesel.
Zutaten: 75 g Maiskörner für Popcorn, 30 g Kalbsleberwurst, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl.
Utensilien: Kochtopf mit Deckel, kleine Pfanne, große Schüssel.
Und nun kann es losgehen:

  1. In einer kleinen Pfanne die Kalbsleberwurst schmelzen. Sofort vom Herd nehmen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Vorsicht, das Öl sollte nicht zu heiß werden.
  3. Die Maiskörner hinein geben und darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen.
  4. Zugedeckt bei mittlerer Hitze poppen lassen.
  5. Das Popcorn in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Kalbsleberwurst vermischen.
  6. Über Nacht trocknen lassen.

Haltbarkeit: Das Popcorn ist maximal 3 Tage haltbar, in Butterbrotbeutel bleibt es frisch.

Variante: Sie können statt Leberwurst auch 2 Esslöffel Ahornsirup verwenden (den Kindern schmeckt dies sicher besser). Für den Hund ist Leberwurst natürlich die größere Delikatesse, also, zwei Varianten!
Unterwegs auf Reisen ist Popcorn eine leichte, feine Nascherei für ihren Hund.
Ich wünsche Hund und Mensch einen guten Appetit!
(Christel Kohler)

Alles Gute im Neuen Jahr 2012

Liebe Hundefreunde,

die ersten Wochen im neuen Jahr sind für unser Training nicht ganz einfach. Man hat große Lust wieder fleißig zu üben, aber die Platzverhältnisse sind noch nicht gut. Deshalb müssen wir uns überlegen, wie wir uns mit unseren Hunden sinnvoll beschäftigen können. Hier ein paar Tipps dazu. Gehen sie mit anderen Hundeteams spazieren. Gemeinsam kann man unterwegs lustige Spiele machen. Verstecken, Leckerli suchen, Spielzeug oder Handschuhe verlieren und finden. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Hunde lieben es, wenn sie gemeinsam toben können. Achten sie aber bei ihren Waldspaziergängen darauf, dass die Hunde nicht von den Wegen abgehen und im Unterholz stöbern! Auch Fuß gehen und Leinenführigkeit üben sollte zwischendurch aufgefrischt werden. Hundebesitzer sind in der Regel auch Naturschützer und achten deshalb auf die Winterruhe der Tiere in Wald und Feld.

Zum Jahresende

Liebe Mitglieder, liebe Hundefreunde,
nur noch ein paar Tage, dann haben wir das Jahr 2012 erreicht. Ihnen und ihren vierbeinigen Freunden wünschen wir alles erdenklich Gute für das Neue Jahr.
Wir freuen uns auf die neue Trainingssaison, aber erst mal machen wir Pause bis zum
8. Januar 2012.

Ein Hund bringt einen ganz leicht dazu, den kleinen Dingen im Leben mehr Aufmerksamkeit zu schenken,
er erinnert uns daran, wie gut es tut,
einfach nur den Augenblick zu genießen.

(Nina Sandmann)

Unsere Trainerin Sabrina Carifi hat den Trainerschein  für  die Hundesportart Agility mit Erfolg abgelegt. Wir gratulieren ihr ganz herzlich und wünschen Sabrina weiterhin viel Freude beim Hundesport!
An den Trainingsstunden wird sich in den nächsten Wochen einiges verändern. Die Hunde-Mensch-Teams werden in die jeweils passenden Gruppen eingegliedert.
Sicher sind sie durch ihre Trainer schon informiert, wenn nicht, erkundigen sie sich bitte, zu welcher Zeit sie nun dabei sind.
Die Junghundegruppe 2 beginnt am 03.12.11
Die Gruppen Basis 1 und Prüfungsvorbereitung zur BH sind bereits am 12.11.11 gestartet.
Dazu bieten wir ab dem 03.12.11 eine zusätzliche Gruppe unter der Leitung von Lotti Bloch an: „Alltagsgehorsam für Hunde“, ein wichtiges Thema für den täglichen Umgang mit unseren Hunden. Wenn sie interessiert sind, wenden sie sich bitte direkt an Lotti oder an Heike Hänsel (Tel. 07157/22707)

26.11.2011  ist Weihnachtsmarkt in Steinenbronn: Wir sind mit einem Stand dabei und bieten schöne Handarbeiten und natürlich auch Essen und Trinken an. Wir freuen uns auf eueren Besuch.

09.12.2011  ist die Weihnachtsfeier des HuM im Evangelischen Gemeindehaus in Steinenbronn. Anmeldung ab sofort bei Burgl Hain.

Begleithundeprüfung Oktober 2011

Wir gratulieren den Teilnehmern recht herzlich zu ihrer bestandenen Prüfung:
Aus unserem Verein:
Suse Gethöfer mit Molly
Axel Hartmann mit Mr. Rhapsody
Ingo Müller mit Smokey
Monika Speth mit Bella
Sabrina Carifi mit Rocky
Tanja Michna mit Baily
Sabine Deyhle (Jugendliche) mit Cora
Dazu 2 Teams aus der Filderhundeschule:
Stefanie Flinspach mit Amy und Dagmar Möller mit Joyce.

Wir vom HuM wünschen allen weiterhin viel Freude mit ihren Hunden. Zur Teilnahme an Turnieren steht nun nichts mehr im Wege!

Die Prüfung nahm Herr Rudolf Wissmann aus Trossingen ab.

Liebe Marion und Regina, ihr habt euere Prüflinge sehr gut vorbereitet, deshalb gehört auch Euch ein besonderes Dankeschön. Und immer wieder müssen die freiwilligen Helferinnen und Helfer erwähnt werden, denn ohne ihren Einsatz könnte man keine Veranstaltung durchführen! Vielen Dank an euch alle!

Agility-for-fun-Turnier

Am 8.Oktober 2011 veranstaltete der HuM-Steinenbronn sein erstes Agility For Fun Turnier in Steinenbronn.

Unsere Agility Trainerin Geeske Nordmann (Agility Obfrau unserer Kreisgruppe) sorgte mit ihrem erfahrenen Team, Heike Hänsel, Gabi Carifi, Karin Unger und vielen mehr, für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Es gab nur einen kritischen Punkt, und dies war das Wetter. Es hatte die ganze vorhergehende Nacht durchgeregnet, und so ergab sich die Frage, ob der alte Sportplatz diesen Regenmengen standhalten konnte. Gegen Morgen hörte es auf zu regnen und die vielen auswärtigen Teilnehmer waren auch pünktlich zur Meldezeit angekommen. Im Nu hatten alle ihre kleinen Zelte aufgebaut und es bot sich schnell ein buntes Bild rund um den abgesteckten Parcours. Bunte Zelte, Schirme, Hundehütten und vor allem die Hauptpersonen, Hund und Mensch-Teams. Viele unterschiedliche Hunderassen, große und kleine Hunde, gewannen schnell die Herzen der Zuschauer.
Gestartet wurde in 2 Kategorien, Beginner und Fortgeschrittene. Es waren 40 Teilnehmer mit ihren Hunden am Start. Nachdem Petrus mit uns Hundlern ein Einsehen hatte, konnte das Programm wie geplant durchgezogen werden.
Die Siegerehrung war gegen 15.30 Uhr. Es gab Pokale, Urkunden und Leckerlis für die Vierbeiner. Unser erstes Agility For Fun Turnier war erfolgreich für uns alle und wir freuen uns auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Sehr gute Plätze errangen Melanie Pröhl mit Mia, Nadine Hasler mit Susi, Alexandra Breiner mit Skylla, Melanie Vuckovic mit Samy und Regina Grimm mit Monty.
Herzlichen Glückwunsch!

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns noch bei allen Helfern, bei Familie Mummert, deren  Parkplätze wir nutzen durften, beim Circolo Italiano, sowie bei der Gemeindeverwaltung, die es uns ermöglicht hat, dass wir unser Turnier auf dem Alten Sportplatz durchführen konnten.

Begleithundeprüfung am 22.10.2011

Am 22.10.2011 findet unsere letzte Begleithundeprüfung in diesem Jahr statt.
Beginn ist um 9.00 Uhr auf der Hundewiese. Besucher sind natürlich willkommen.
Da unsere Prüflinge Konzentration und Ruhe benötigen, bitten wir die Zuschauer, ohne Hunde dabei zu sein. (Hundewiese zwischen Reiterhof Kilgus und Hasenhof).

„Um einen leinenführigen, verkehrssicheren und gut sozialisierten Familienhund zu haben, ist unser Begleithundekurs eine der wichtigsten Ausbildungsstufen unseres Vereins“(die Basistrainerinnen). Wenn sie dazu mehr Information  benötigen, kontaktieren sie bitte die Trainer/innen, oder kommen sie zu unseren Trainingszeiten vorbei, um zu schnuppern.

Bitte beachten: Am 22.10.2011 finden keine Trainingsstunden statt!!

„Hoppers-Cup“, Fun-Turnier und Begleithundeprüfung

Am 24.09.2011 veranstalteten die Tierheim Hoppers Reutlingen, ihren  ersten
„ Hoppers-Combination-Team-Cup“.
14 Mannschaften gingen bei wunderschönem, spätsommerlichem Wetter an den Start, und wir vom HuM waren mit dabei. Es gab sechs spannende Aufgaben zu bewältigen: Agility A-Lauf, Agility Jumping, ein Geschicklichkeitsparcours (auch mit Schubkarre…) Apportieren von verrückten Dingen, Suchspiele und Ballwürfe auf Distanz mit Hund im Platz. Mit viel Konzentration aber auch Spaß waren die Teams dabei, ihre Aufgaben zu lösen. Den fröhlichen Abschluss bildete die „Hoppers-Action-Speed-Runde, bei der die schnellsten und fehlerfreisten Teilnehmer gesucht und gefunden wurden. Es war für die Veranstalter wie auch für die Teilnehmer und Zuschauer eine gelungene Veranstaltung!
Und wir dürfen unseren vielseitig ausgebildeten Hunden mit ihren Menschen gratulieren, denn sie belegten sehr gute Plätze:
Platz 1    „the shepherds“,  Gaby und Sabrina mit Jerome und Rocky
Platz 2   „Aussie Dream Team“ von den Hoppers
Platz 3   „die HuM `ìs“   Sabine, Lotti und Geeske mit Aimi, Belle und Rascal
Platz 4   „best friends“  Heike, Geeske und Karin mit Nici, Bliss und Ayla.

Liebe Mitglieder, wie schon mitgeteilt, findet am 08.10.11. unser Agility For Fun Turnier in Steinenbronn statt, ein Training unter Turnierbedingungen. Dazu können sie sich gerne noch anmelden, wenn sie mit ihrem Hund schon ein wenig oder mehr Erfahrung im Agilitysport haben. Melden sie sich bitte bei Geeske Nordmann, geeske@gnordmann.de. Wir freuen uns auch über interessierte Zuschauer. Nähere Informationen folgen noch.

Und noch eine Info: Die letzte Begleithundeprüfung in diesem Jahr findet wieder auf unserer Hundewiese statt. Termin: 22. Oktober 2011.
Gerne dürfen interessierte Hundefreunde dabei zuschauen, aber bitte ohne Hunde.

Grillfest

Liebe Vereinsmitglieder,

dieses Jahr möchten wir uns mit einem kleinen Grillfest vom Sommer verabschieden. Hierzu treffen wir uns am 18.09. ab 12:30 Uhr auf unserer Hundewiese.
Jeder bringt sein Grillgut, Getränk und Geschirr selber mit.
Salat- und Kuchenspenden sind sehr willkommen.
Ich freue mich darauf, möglichst viele von Euch begrüßen zu können.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstands

Walburga Hain
1. Vorsitzende Hund und Mensch Steinenbronn e. V.

PS: Bei Dauerregen fällt das Grillfest aus.

Obedience

Wir dürfen unserer Obediencetrainerin Karin Unger gratulieren, denn sie hat die Prüfung zum Ringsteward erfolgreich bestanden! Ein guter Grund um zu feiern!!

Beim Obedience Hundesport steht der Steward im Ring und gibt dem Hundeführer die Kommandos. Der Ringsteward erstellt für jede Prüfung einen neuen Parcour, den die Teams Hundeführer/Hund gemeinsam abarbeiten.
Am 24.07.11 fand in Sindelfingen eine Obedience Prüfung statt. Vom HuM sind auch zwei Teilnehmer gestartet.
In der Beginner Klasse nahm Christine Hofmann teil und hat bestanden.
Bernd Ocker startete in Klasse 2 und belegte mit Elfi Platz 4. Gratulation!

Sommerurlaubszeit

Liebe Hundebesitzer,
die Sommerurlaubszeit steht vor der Tür und sicher werden viele von ihnen ihren Hund mit in die Ferien nehmen.

Deshalb zur Erinnerung für sie (Tasso e.V.):
2003 hatte das Europäische Parlament mit der Verordnung 998/2003 die eindeutige Kennzeichnung von Haustieren bei Grenzübertritt verlangt. Gültig ist demnach die Tätowierung als auch der Chip. Bei der Tätowierung besteht allerdings die Gefahr der Unleserlichkeit, was beim Chip auszuschließen ist.
Nach dem Willen der EU- Politiker sollten alle Hunde, Katzen und Frettchen beim Grenzübertritt in europäische Länder gechipt sein. Diese Frist  ist am 03. Juli abgelaufen.

Ihr Tierarzt wird sie über die neue Regelung sicher gerne beraten, oder sie informieren sich über www.tasso.net. Informieren sie sich auch rechtzeitig über vorgeschriebenen Impfschutz unserer Nachbarländer und den Zeckenschutz nicht vergessen!
Bei rechtzeitiger Vorbereitung ihrer Urlaubsplanung mit ihren Haustieren ersparen sie sich möglicherweise Ärger an den Grenzübergängen.