Agility

Alle Teams, die am 14.10.12 beim Agility-Fun-Turnier in Tübingen teilnahmen, waren sehr erfolgreich:
Größenklasse Small:
Michelle Hiemer mit Bella Platz 1
Größenklasse Large:
Melanie Pröhl mit Mia Platz 1
Sabrina Weber mit Jamie Platz 4
Melanie Pröhl mit Timo Platz 5
Martin Knauder mit Josie Platz 6

Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so, dann könnt ihr auch bald an Wettbewerbs-Turnieren teilnehmen.

Agility
Am Mittwoch, 03.10. fand in Degerloch ein Benefiz-Agility-Turnier zugunsten des Tierheims Esslingen statt. Auch von uns nahmen zwei Teams teil:
Heike Hänsel mit Nici  3. Platz A-Lauf + 7. Platz Jumping
Geeske Nordmann mit Rascal 4. Platz im Jumping
Herzlichen Glückwunsch!

Änderung Trainingszeiten
Ab sofort findet das Agility-Training bei Geeske nicht mehr am Mittwoch, sondern am Sonntag statt:
Fortgeschrittene:  12.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Anfänger: 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Begleithundeprüfung
Unsere Prüfung konnten wir auf der Wiese oberhalb des Hundeplatzes durchführen und damit vermeiden, dass die vielen herumliegenden Äpfel und Birnen die Hunde von ihrer Prüfungsaufgabe ablenkten. Hierfür ein ganz herzliches Dankeschön an Thomas Stierle.

Herbstwanderung am 03.10.2012

Wir treffen uns um 10.00 Uhr am „Restorante il Gardiano“, Lerchenstr. 16/1 in Steinenbronn und wandern von dort aus über das Siebenmühlental nach Musberg und wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Die Wanderung wird vermutlich 2 bis 2,5 Stunden dauern, so dass wir pünktlich zum Mittagessen wieder in Steinenbronn sind und uns die leckeren Speisen der italienischen Küche schmecken lassen können. Natürlich sind auch Kinder und Freunde herzlich willkommen.
Anmeldung bitte bis spätestens Montag 1. Oktober bei Sabine Adam-Beck
(07157 880370) damit genügend Plätze reserviert werden können.
Wir freuen uns auf einen geselligen und erlebnisreichen Tag.

Combinations-Team-Cup

Am 22.09.2012 fand der 2. Combinations Team Cup des Hundesportvereins Hoppers Reutlingen statt. Von den teilnehmenden 18 Teams waren 9 vom HuM Steinenbronn.
Der Team Cup bestand aus Agility, Jumping, einem Geschicklichkeitsparcours, Apportieren, Gehorsam und Geruchsunterscheidung. Immer 2 oder 3 Hunde mit ihren Hundeführern bildeten ein Team.  Es musste vom Hund eine Leiter bezwungen werden, eine Zeitung, ein Spielzeug und ein trockenes Brötchen waren zu apportieren. Der Hund wurde im Leiterwagen spazieren gefahren und der Hundeführer musste sein Talent beim Bobby Car Fahren zeigen. Alle Teams hatten sehr viel Spaß und waren mit großem Eifer bei der Sache.

Die Teams von HuM waren einfach Spitze:

Platz 1: „Humis“ Alex mit Skyla / Lotti mit Belle
Platz 3: „Frischlinge“ Sari mit Jamie / Martin mit Josie
Platz 6: „Crazy Chaotic“ Heike mit Malou / Geeske mit Rascal
Platz 8: „S-M-I-S-A-R“ Suse mit Molly / Ingo mit Smokey / Axel mit Rhap
Platz 9: „Humlers Mix Up“ Christel mit Nandy / Burgl mit Masha
Platz 11: „Shepherds“ Sabrina mit Rocky / Gaby mit Jerome
Platz 12: „Last minute“ Axel mit Dieu / Tine mit Sunny
Platz 13: „Chaoten“ Chris mit Mia / Melanie mit Timo

Agility
Am Samstag 15.09.2012 nahmen fünf unserer Agility-Sportler an der Kreisgruppenmeisterschaft in Herrenberg teil.
Kreismeister A 2/A 3
Platz 1:  Geeske Nordmann mit Bliss
Platz 3:  Heike Hänsel mit Nici
Platz 4:  Geeske Nordmann mit Rascal
Kreismeister A 1
Platz 1:  Sabrina Carifi mit Jerome

Herzlichen Glückwunsch an alle.

Begleithundeprüfung
Am Samstag, 29.09. findet unsere 2. Begleithundeprüfung in diesem Jahr statt – deshalb kein Trainingsbetrieb!

Nachlese zum Sommerferienprogramm:
3 Wochen ist es her und alle Rückmeldungen sagen: Es war einfach super! Ein herzliches Dankeschön an Tanja Michna für die vielen wunderschönen Fotos. (Fotos werden demnächst auf die Homepage gestellt)

Agility-Fun-Turnier

Am Samstag, den 16. Juni 2012 findet unser zweites Agility-Fun-Turnier statt.
Hier könnt ihr die Einladung zum Turnier herunterladen.

Die Anmeldung sollte bis spätestens 27. Mai 2012 bei uns sein (Mail oder Post).
Hier könnt ihr die Anmeldung zum Turnier herunterladen.

Besuchshundegruppe

Seit 2007 besuchten wir das Altenheim in Waldenbuch einmal im Monat mit unseren Hunden. Diese Besuche stellten wir im Dezember 2011 ein, da im Haus an der Aich an unserem Besuchsdonnerstag ein zusätzliches Programm bestand und wir uns mit voller Kraft auf das Altenheim in Steinenbronn konzentrieren wollten.
Unser herzlicher Dank geht an Alexandra Breiner, die die Organisation unserer Besuchshundegruppe in Waldenbuch übernommen hatte.

Seit September 2011 besuchen wir nun jeden letzten Dienstag im Monat unser Seniorenzentrum in Steinenbronn. Jeweils zwei oder drei sozial engagierte Mitglieder unseres Vereins bereiten sich auf diese Stunden mit Ball- und Apportierübungen, Geschicklichkeitsspielen für die Bewohner, mit Versteckspielen, mit Kunststückchen der Hunde, uvm. vor. Meist beginnen wir die Stunden mit einer „leckerlireichen“ Begrüßungsrunde und vielen Streicheleinheiten für unsere Hunde. Bei den dann folgenden Spielen herrscht oft frohe Stimmung und viel Gelächter. Manche Stunden beenden wir mit einem Gedicht oder einem Lied, was auch immer großen Anklang findet.
Es ist für unsere Hunde, für uns als Besitzer und für die Bewohner immer ein schönes Erlebnis, diese Stunden gemeinsam zu verbringen, und zu erleben, wie unsere Vierbeiner ein Lächeln in die Gesichter der Bewohner zaubern.
Zuständig für die Organisation der Altenheimbesuche in Steinenbronn ist
Karin Unger (Telefon 07157/668963).

Wir freuen uns jederzeit über Verstärkung in unserer Besuchshundegruppe. Wer interessiert ist mitzumachen oder einfach mal „schnuppern“ möchte , ist herzlich eingeladen und darf sich gerne bei Karin melden.

Platzsperrung

Eine kleine Gruppe (Trainer und Kursteilnehmern aus der Gruppe Junghunde 2) haben sich am 18.03.2012 kurzfristig zu einem Arbeitsdienst am Hundeplatz eingefunden – hierfür vielen Dank.
Der Hundeplatz wurde von Löchern diverser Autoreifen befreit und der Weg, der seitlich am Hundeplatz vorbeiführt, geebnet.
Danach wurde ein großer Teil des Platzes mit rot-weißem Band abgesperrt.
Dieser Bereich soll in den nächsten Wochen von uns Menschen nicht betreten werden, da wir unbedingt warten müssen, bis Gras nachgewachsen ist.
Die Platzsperrung wird zum 02.04.2012 aufgehoben.
Das heißt, der Teil des Platzes, der nicht abgesperrt ist, kann ab diesem Datum wieder benutzt werden.
Fragt sicherheitshalber auf jeden Fall eure Trainer, wo sie in nächster Zeit das Training abhalten, denn einige Gruppen wollen unseren Platz noch schonen und werden mit dem Training ausweichen.

Agi-Training ab diesem Zeitpunkt wie folgt:
Mittwoch 17.30 Uhr Fortgeschrittene, 18.30 Uhr Anfänger
Samstag  9.00 Uhr Jugend, 10.00 Uhr Erwachsene

Mitgliederversammlung 2012

Liebe Vereinsmitglieder,
am 16.März 2012 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.
Unser Vorstandsteam setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende              Sabine Adam-Beck
2. Vorsitzende              Heike Hänsel
Kassenwartin               Lotti Bloch
Schriftführerin             Karin Unger
Öffentlichkeitsarbeit   Geeske Nordmann

Auch für dieses Jahr sind viele interessante Aktivitäten in Vorbereitung. Wir freuen uns mit ihnen auf ein sportliches und geselliges Zusammensein in unserem Verein Hund und Mensch

Hunderallye 2012

Liebe Hundefreunde,

am 22.04. findet unsere 5. Steinenbronner Hunderallye statt. Alle weiteren Einzelheiten findet ihr hier: Rallye_2012.

Bei der anschließenden Hocketse ab ca. 12:00 Uhr wird gegrillt und es gibt Kaffee und Kuchen. Auch diejenigen von Euch, die an der Rallye nicht mitlaufen wollen, sind hierzu herzlich eingeladen.

Mitgliederversammlung 2012

Liebe Vereinsmitglieder,
unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am
Freitag, den 16.03.2012 um 19:30 Uhr  in der TSV Vereinsgaststätte  Sandäcker statt.
Hierzu lade ich Sie ganz herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch die 1.Vorsitzende
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Anträge
  4. Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
  5. Bericht der Schatzmeisterin und der Kassenprüferinnen
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern
  8. Vorstandswahlen:
    Wahl des 1. Vorsitzenden, des Kassenwarts und des Öffentlichkeitsbeauftragten.
  9. Sonstiges

Anträge sind bis spätestens zum 09.03.2012 in schriftlicher Form oder per Email bei mir einzureichen (§15,4).
Es würde mich sehr freuen, möglichst viele Mitglieder begrüßen zu können.

Herzliche Grüße

Walburga Hain
1. Vorsitzende

Gefahrenquelle Streusalz

Bedingt durch die eisige Kälte, verbunden mit Schnee und Eis, wird auf Strassen und Gehwegen regelmäßig gestreut, leider sehr häufig mit Streusalz. Natürlich geht es hierbei um die Sicherheit der Fußgänger und Autofahrer, aber unsere Haustiere müssen schmerzhafte Erfahrungen machen. Das Streusalz brennt an den Pfoten von Hunden und Katzen und kann ernsthafte Entzündungen verursachen.

Deshalb empfehlen wir ein paar vorbeugende Maßnahmen:
Meiden sie nach Möglichkeit gestreute Wege.
Lassen sie ihren Hund, vor allem an Straßenrändern, keinen Schnee fressen. Der Schnee beinhaltet Streusalz und dies kann zu Magenschäden führen.
Cremen sie die Pfotenballen regelmäßig mit Vaseline, Melkfett oder speziellen Pfotenschutzcremes ein (ohne Teebaumöl!!).
Nach dem Spaziergang waschen sie bitte die Pfoten ihrer Vierbeiner mit warmem Wasser gründlich aus. Ihre Hunde und Katzen werden ihnen für diese Pflege dankbar sein.

Unsere Hundewiese wird noch einige Zeit gesperrt sein. Selbst wenn Tauwetter eintritt können wir die Wiese nicht benützen, sonst verwandelt sie sich in einen Matschacker. Bitte sprechen sie sich weiterhin mit ihren Trainern ab, wo sie sich treffen werden.

 

Popcorn

Nachdem das Wetter nicht sehr einladend ist um große Touren zu machen, hält man sich doch ganz gerne in der gemütlichen Wohnung auf. Wie wäre es, wenn sie für ihren vierbeinigen Freund und auch für die restliche Familie  Popcorn zubereiten?
Hier biete ich ihnen ein Rezept aus dem Buch „Hundekekse aus aller Welt“ von Friederike Friesel.
Zutaten: 75 g Maiskörner für Popcorn, 30 g Kalbsleberwurst, 2 Esslöffel Sonnenblumenöl.
Utensilien: Kochtopf mit Deckel, kleine Pfanne, große Schüssel.
Und nun kann es losgehen:

  1. In einer kleinen Pfanne die Kalbsleberwurst schmelzen. Sofort vom Herd nehmen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Vorsicht, das Öl sollte nicht zu heiß werden.
  3. Die Maiskörner hinein geben und darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen.
  4. Zugedeckt bei mittlerer Hitze poppen lassen.
  5. Das Popcorn in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Kalbsleberwurst vermischen.
  6. Über Nacht trocknen lassen.

Haltbarkeit: Das Popcorn ist maximal 3 Tage haltbar, in Butterbrotbeutel bleibt es frisch.

Variante: Sie können statt Leberwurst auch 2 Esslöffel Ahornsirup verwenden (den Kindern schmeckt dies sicher besser). Für den Hund ist Leberwurst natürlich die größere Delikatesse, also, zwei Varianten!
Unterwegs auf Reisen ist Popcorn eine leichte, feine Nascherei für ihren Hund.
Ich wünsche Hund und Mensch einen guten Appetit!
(Christel Kohler)

Alles Gute im Neuen Jahr 2012

Liebe Hundefreunde,

die ersten Wochen im neuen Jahr sind für unser Training nicht ganz einfach. Man hat große Lust wieder fleißig zu üben, aber die Platzverhältnisse sind noch nicht gut. Deshalb müssen wir uns überlegen, wie wir uns mit unseren Hunden sinnvoll beschäftigen können. Hier ein paar Tipps dazu. Gehen sie mit anderen Hundeteams spazieren. Gemeinsam kann man unterwegs lustige Spiele machen. Verstecken, Leckerli suchen, Spielzeug oder Handschuhe verlieren und finden. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Hunde lieben es, wenn sie gemeinsam toben können. Achten sie aber bei ihren Waldspaziergängen darauf, dass die Hunde nicht von den Wegen abgehen und im Unterholz stöbern! Auch Fuß gehen und Leinenführigkeit üben sollte zwischendurch aufgefrischt werden. Hundebesitzer sind in der Regel auch Naturschützer und achten deshalb auf die Winterruhe der Tiere in Wald und Feld.

Zum Jahresende

Liebe Mitglieder, liebe Hundefreunde,
nur noch ein paar Tage, dann haben wir das Jahr 2012 erreicht. Ihnen und ihren vierbeinigen Freunden wünschen wir alles erdenklich Gute für das Neue Jahr.
Wir freuen uns auf die neue Trainingssaison, aber erst mal machen wir Pause bis zum
8. Januar 2012.

Ein Hund bringt einen ganz leicht dazu, den kleinen Dingen im Leben mehr Aufmerksamkeit zu schenken,
er erinnert uns daran, wie gut es tut,
einfach nur den Augenblick zu genießen.

(Nina Sandmann)

Die Webseite des Hund und Mensch Steinenbronn e.V.