10 Jahre HuM – Verein für Hund & Mensch

Hund und Mensch zeigen den Erfolg von 10 Jahren Vereinsarbeit

Bei bestem Hundewetter – d.h. nicht zu warm und nicht zu kalt – feierte der Verein Hund und Mensch (HuM) am Sonntagnachmittag sein 10-jähriges Jubiläum bei den Sandäckerhallen in Steinenbronn.

Im Jahr 2004 tat sich eine Handvoll Hundehalter zur Gründung des ersten Hundevereins in Steinenbronn zusammen. Gleich zu Anfang traten die Gründungsmitglieder für die „Reinhaltung“ der Wiesen ein und initiierten von ortsansässigen Unternehmen gesponserte Tütenspender und entsprechende Mülleimer der Gemeinde, die heute nicht mehr wegzudenken sind.

Heute zählt der HuM mit über 300 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Vereinen der Kreisgruppe und ist fester Bestandteil des lebendigen Gemeindelebens. Wie der rege Zulauf aus dem Umland zeigt, ist der Verein über die Gemeindegrenzen von Steinenbronn und Waldenbuch hinaus bekannt und geschätzt.
Dabei wird immer wieder die eingesetzte Trainingsmethode über Motivation und positive Bestärkung als Argument für den Verein angeführt. Denn der HuM setzt sich aktiv für das Miteinander von Hund und Mensch ein, sowohl im Alltag, als auch im Training auf dem Hundeplatz. Damit ist der Verein nicht nur im sportlichen Bereich auf den Turnieren im Agility erfolgreich, sondern betreibt auch die wichtige „Basisarbeit“, d.h. die Vermittlung des  Grundgehorsams im Alltag und im Straßenverkehr durchgängig von den Welpen, über die Junghunde bis zum erwachsenen Hund im Basistraining.

Im HuM haben Jung und Alt ihren Spaß: Das älteste aktive Mitglied ist 82 Jahre, das jüngste gerade mal 12.  Das demonstrierten sie am Sonntag bei einer Jubiläumsfeier der besonderen Art – von Mitgliedern für Mitglieder.  Denn diese waren gleichzeitig Akteure und Zuschauer. Den ganzen Nachmittag präsentierten die einzelnen Gruppen von Longieren, Dummy, Fährtenarbeit, Formation, Agility (Jugend und Erwachsene) Mobility etc. ihr Können. So konnte jede Gruppe zeigen, was in ihr steckt und sich gleichzeitig rundum über die extrem vielfältigen Trainingsmöglichkeiten im HuM informieren. Sowohl die vereinsinternen wie auch die externen Zuschauer kamen auf ihre Kosten und konnten vieles unter Anleitung selbst ausprobieren.

An dieser Stelle sei allen Teilnehmern, Trainern und Organisatoren gedankt, die diesen schönen Nachmittag mit ihrer intensiven Vorbereitung in den letzten Wochen ermöglicht haben.

Am Ende des Tages waren sich alle einig: eine rundum gelungene Veranstaltung!

Die Webseite des Hund und Mensch Steinenbronn e.V.