Alle Beiträge von Hund und Mensch Steinenbronn e.V.

Grillfest

Liebe Vereinsmitglieder,

dieses Jahr möchten wir uns mit einem kleinen Grillfest vom Sommer verabschieden. Hierzu treffen wir uns am 18.09. ab 12:30 Uhr auf unserer Hundewiese.
Jeder bringt sein Grillgut, Getränk und Geschirr selber mit.
Salat- und Kuchenspenden sind sehr willkommen.
Ich freue mich darauf, möglichst viele von Euch begrüßen zu können.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstands

Walburga Hain
1. Vorsitzende Hund und Mensch Steinenbronn e. V.

PS: Bei Dauerregen fällt das Grillfest aus.

Obedience

Wir dürfen unserer Obediencetrainerin Karin Unger gratulieren, denn sie hat die Prüfung zum Ringsteward erfolgreich bestanden! Ein guter Grund um zu feiern!!

Beim Obedience Hundesport steht der Steward im Ring und gibt dem Hundeführer die Kommandos. Der Ringsteward erstellt für jede Prüfung einen neuen Parcour, den die Teams Hundeführer/Hund gemeinsam abarbeiten.
Am 24.07.11 fand in Sindelfingen eine Obedience Prüfung statt. Vom HuM sind auch zwei Teilnehmer gestartet.
In der Beginner Klasse nahm Christine Hofmann teil und hat bestanden.
Bernd Ocker startete in Klasse 2 und belegte mit Elfi Platz 4. Gratulation!

Sommerurlaubszeit

Liebe Hundebesitzer,
die Sommerurlaubszeit steht vor der Tür und sicher werden viele von ihnen ihren Hund mit in die Ferien nehmen.

Deshalb zur Erinnerung für sie (Tasso e.V.):
2003 hatte das Europäische Parlament mit der Verordnung 998/2003 die eindeutige Kennzeichnung von Haustieren bei Grenzübertritt verlangt. Gültig ist demnach die Tätowierung als auch der Chip. Bei der Tätowierung besteht allerdings die Gefahr der Unleserlichkeit, was beim Chip auszuschließen ist.
Nach dem Willen der EU- Politiker sollten alle Hunde, Katzen und Frettchen beim Grenzübertritt in europäische Länder gechipt sein. Diese Frist  ist am 03. Juli abgelaufen.

Ihr Tierarzt wird sie über die neue Regelung sicher gerne beraten, oder sie informieren sich über www.tasso.net. Informieren sie sich auch rechtzeitig über vorgeschriebenen Impfschutz unserer Nachbarländer und den Zeckenschutz nicht vergessen!
Bei rechtzeitiger Vorbereitung ihrer Urlaubsplanung mit ihren Haustieren ersparen sie sich möglicherweise Ärger an den Grenzübergängen.

Agility-Turnier Herrenberg

Am 26. Juni 2011 fand in Herrenberg ein Agility–Fun-Turnier statt, an dem 8 Teilnehmerinnen unserer Agility-Gruppe teilnahmen.
Unsere Agility-Sportlerinnen starteten in den Gruppen Large, Medium und Small. Diese Bezeichnungen richten sich nach der Schulterhöhe der Hunde. Die Hund-Mensch-Teams belegten sehr gute Plätze, zwischen 1 und 20.

Besonders erwähnen möchte ich Michelle Hiemer mit Bella (eine hübsche kleine Pudelhündin), die in der Gruppe Small im A-Lauf Platz 1 und im Jumping Platz 2 belegten.

Wir gratulieren allen Teams ganz herzlich.

Dorffest

Ein sonniges Wochenende liegt hinter uns, Tage, wie man sie sich für ein Dorffest nur wünschen kann.
Wir vom HuM haben in diesem Jahr einen Beitrag zur Programmgestaltung geboten.
Unter der Leitung von Burgl Hain hatten wir wochenlang unsere Hund- Mensch- Formation eingeübt, die wir im Schulhof vorführen konnten.
Leider war die Zeiteinteilung der verschiedenen Darbietungen nicht optimal eingeteilt, deshalb konnten einige interessierte Hundeliebhaber an der Formation nicht dabei sein. Dies tut uns sehr leid, aber wir werden ihnen zur gegebenen Zeit wieder etwas mit unseren Hunden zeigen.

Trotz allem hat es Spaß gemacht und unser Training mit Burgl hat sich auf jeden Fall gelohnt.

4. Rallye

Am Sonntag den 22. Mai fand unsere 4. Rallye statt.

Start und Ziel war in diesem Jahr die Anlage des Kleintierzüchter Vereins. Unser besonderer Dank geht an diesen Verein, der es uns ermöglichte, einen Höhepunkt unseres Vereins in ihrer Anlage zu veranstalten. Bis zum Startbeginn konnten sich die Teilnehmer mit Kaffee und Brezeln stärken. In zehnminütigem Abstand wurden die Hund-Mensch-Teams dann auf die Strecke geschickt. Ein etwa 3-stündiger Weg lag vor ihnen, rund um Steinenbronn. Unser bewährtes Rallye-Team, Heike, Gaby, Geeske und Karin mit allen Helfern/Innen, haben wieder mit viel Fleiß und Mühe die Vorarbeit geleistet. Sie suchten eine schöne Strecke aus, mit Sonne und Schatten sowieBachläufen, damit die Hunde ein wenig plantschen konnten. Den Gewitterregen hatten sie jedoch nicht bestellt, er kam überraschend und sorgte für eine kräftige Abkühlung. Unterwegs waren 12 Geschicklichkeitsstationen für Hund und Mensch aufgebaut, die von unseren Trainern betreut wurden. Mit viel Spaß wurden die Aufgaben von Hund mit Mensch eifrig gelöst und dafür Punkte gesammelt. Erfreulicherweise waren auch einige Kinder mit am Start und zeigten begeistert, wie gut sie mit ihren Hunden harmonierten, und belegten dadurch gute Plätze! Am späten Nachmittag waren alle Teilnehmer unversehrt, teilweise etwas müde und feucht im Ziel angekommen. Die Sonne schien wieder und wir konnten noch gemütlich mit Würstchen, Steaks, Kuchen und Getränken die Rallye ausklingen lassen.

Natürlich gab es noch für jeden eine Urkunde und schöne Preise für die Hunde und ihre Begleiter.
Platz 1 belegten Lena Beck mit Amy und Fritz Kräss mit Maja
Platz 2 belegten Helga Musat mit Chester und Patrick Lehre mit Rocky
Platz 3 belegten Ricardo Carifi mit Rocky, Luigi Carifi mit Jerome und Thomas Schröck mit Daisy

Herzlichen Dank an alle unseren großzügigen Spendern! Wir bedanken uns natürlich auch bei unseren fleißigen Helferinnen und Helfern, denn ohne sie könnten wir so eine Veranstaltung nicht durchführen!!!

Team Balance

Unsere beiden Trainerinnen Heike Hänsel und Geeske Nordmann haben am vorletzten Wochenende ihre Prüfung zum Team Balance Trainer erfolgreich abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch von Seiten der Vorstandschaft und allen Trainern.

Team Balance beinhaltet nicht die fertige Ausführung einer Übung, sondern das Wie im Umgang mit dem Hund und Wie die Vermittlung einer Übung. Die Team Balance Ausbildung basiert auf Vertrauensaufbau, Kommunikation, Motivation, Stimulation und vielem mehr, nicht beinhaltet ist die druck- und zwangsorientierte Ausbildung des Hundes. Ganz im Vordergrund von Team Balance stehen die Freiheit und Spielfreude beider Teampartner (Hund und Mensch).
G.N.

Zur Erinnerung:
Am kommenden Sonntag, 22.05.2011, findet unsere Hunderallye statt!

 

 

Mitgliederversammlung

Am 15.04.2011 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Nach dem Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden und dem Kassenbericht der Schatzmeisterin wurde der Vorstand einstimmig entlastet. In diesem Jahr mussten laut Satzung folgende Vorstandsmitglieder neu gewählt werden: Der 2. Vorsitzenden, der Schriftführer und der Öffentlichkeitsbeauftragte. Sabine Adam-Beck, Karin Unger und Christel Kohler stellten sich erneut für diese Ämter zur Verfügung.  Sie wurden einstimmig wieder gewählt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende                 Walburga Hain
2. Vorsitzende                 Sabine Adam-Beck
Schatzmeisterin               Lotti Bloch
Schriftführerin                 Karin Unger
Öffentlichkeitsarbeit       Christel Kohler

Eine erfolgreiche Vorstandsarbeit kann fortgesetzt werden.

Zum Jahresende 2010 zählte unser Verein 206 Mitglieder. Die Größe des Vereins machte eine Umstrukturierung notwendig, um die Arbeit und die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen zu können. Zudem soll für unsere Vereinsjugend ein eigenes Angebot geschaffen werden. Die Vereinsführung wurde deshalb um einen Beirat erweitert.

Die neu gewählten Beiratsmitglieder sind:

Marion Schindler             Basisobfrau
Geeske Nordmann           Obfrau für Jugendarbeit
Heike Hänsel                   Obfrau für Jugendsport

Alle  wurden einstimmig in ihre neuen Ämter gewählt.
Ein herzliches Dankeschön an alle für ihre Bereitschaft zu dieser ehrenamtlichen Tätigkeit.
Wir haben viele Veranstaltungen geplant in diesem Jahr und wünschen uns wieder sportliche Erfolge, eine gute Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und viel Freude und Spaß mit unseren Hunden.



 

Ostern

zur Erinnerung:
Mitgliederversammlung  15.04.2011, 18.30 Uhr
in der TSV Vereinsgaststätte Sandäcker in Steinenbronn.

Nach der langen Winterpausen können wir endlich unsere Hundewiese wieder benützen. Die Trainingsstunden finden wie gewohnt statt. Allerdings steht Ostern vor der Tür und an den Feiertagen, Karfreitag bis einschließlich Ostersonntag, findet kein Training statt.

Und hier noch ein Hinweis, der nicht nur unsere Hunde, sondern auch uns Menschen betrifft. Die Zecken. Auch diese Plagegeister haben den Frühling herbeigesehnt und befallen wieder Tier und Mensch.
Tierarzt Thomas Lepiorz aus Tübingen hält einen Vortrag zum Thema „ Sie beißen wieder…!“ Inhalt: Allgemeines, Zeckenarten, Übertragung von Krankheiten, Prophylaxe und Therapie, Beantwortung von Fragen.
Termin: Donnerstag, 21.04.2011, 19.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden. Gebühr: 12.- Euro. Wo: HundeSportSchule Claudia Diederich.
Wenn sie interessiert sind, wenden sie sich bitte direkt an die HundeSportSchule Claudia Diederich in Dettenhausen. Tel: 07157/535047 oder 01772727309.

 

Sonntagsspaziergang unter Hundefreunden

Am 06.02.2011 trafen wir uns zum 1. Sonntagsspaziergang in diesem Jahr.  Der Treffpunkt war und wird  wieder am  Parkplatz Sandäckerhalle um 10.00 Uhr sein.

Es fand sich eine fröhliche Gruppe zusammen, Hunde und Besitzer, einige die sich schon kannten, aber auch Hundegäste, die sich sehr schnell in die Runde eingliedern konnten. Es war interessant zu beobachten, mit wie viel Freude sich die Hunde aller Altersklassen  untereinander bewegten, sich zum Spiel animierten, oder aber die jungen  Hunde von schon älteren Semestern zur Ordnung gerufen wurden.

Der Spaziergang war sicher eine Bereicherung für Hund und Mensch, denn im Laufe des Weges gab es natürlich auch reichlich Gelegenheit, sich auszutauschen, z.B über Hundeerziehung, Trainingsmöglichkeiten oder sonstige interessante Themen der Hund- Mensch Beziehungen.

Wir hatten alle Spaß zusammen und sogar das Wetter zeigte sich frühlingshaft. Es ist vorgesehen, dass wir uns nun jeden  Sonntag um 10.00 Uhr am Parkplatz Sandäckerhalle treffen werden.

Auch Gäste,  mit und ohne Hunde,  sind  herzlich willkommen. Lassen sie einfach mal ihre Hunde schnuppern, ob es ihnen in unserer Runde gefällt, denn immerhin sind die Hunde die Hauptpersonen dabei.

Und noch ein Hinweis: Außer Agility haben alle Gruppen ihr Training wieder begonnen.